jomdance®-Ausbildung mit Said el Amir


Lehrplan

 

Zielgruppen

ist von Modul 1 bis 4

eine Ausbildung für alle ambitionierten Tänzerinnen, die eine saubere, Tanzsparten übergreifende Technik erlernen und ihre eigene Technik verfeinern möchten.

das Bühnenmodul (Modul 5) ist für:

leistungsorientierte Tänzerinnen, die gerne auf die Bühne möchten.
Tänzerinnen, die schon auf Bühne arbeiten und deshalb mehr Informationen haben möchten.
sehr ambitionierte Fortgeschrittene, die eine solide Basis für die Bühne haben möchten.
kreative Tänzerinnen, die Möglichkeiten suchen, Ihre Kreativität in neue Bahnen zu lenken.
alle Tänzerinnen, die den Oriental-Tanz auf Bühne vorführen möchten

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung zur jomdance-Bühnentänzerin (mit Diplom) ist berufsbegleitend und erstreckt sich bis zum Abschluss über ca. zwei Jahre — je nach Schuljahr plus-minus zwei Monate.

Die Ausbildung ist seriell modular auf fünf Modulen aufgebaut. Das Folgemodul kann erst dann belegt werden, wenn das vorhergehende erfolgreich abgeschlossen wurde. Daher endet jedes Modul mit einer theoretischen und praktischen Zwischenprüfung.

Die Module 1 bis 4 dienen zum Vermitteln von einem enorm breiten Spektrum an Technik und Repertoire. Das Bestehen dieser Module ist Grundvoraussetzung für das Modul 5, in dem das Know-how für die Bühne und eigene Choreografien vermittelt wird.

Die Zwischenzeugnisse gelten als Teilnahmezertifikate. Die Ausbildung endet mit dem Diplom „geprüfte jomdance®-Bühnentänzerin“




jomdance®-Ausbildung mit Said el Amir


Lehrplan

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Copyright© 2015:
OF-Dance Academy, Djamila M. Kotsch, Goethering 54, 63067 Offenbach
Impressum & Anbieterkennung und Haftungsausschluss für diese Seite.