jomdance®-Ausbildung mit Said el Amir


Lehrplan

 

Allgemeine Unterrichtsbedingungen
für die jomdance-Ausbildung mit Said el Amir

Wir bitten darum, die Allgemeinen Unterrichtsbedingungen sorgfältig zu lesen!

1. Allgemeines
  Neben diesen Allgemeinen Unterrichtsbedingungen gelten die Ausbildungsrichtlinien. Nebenabsprachen gelten nur, sofern sie schriftlich festgehalten wurden. Auch ein Abweichen von diesem Schriftformerfordernis ist nur schriftlich möglich.
     
2. Anmeldung
  2.1 Für alle Module ist eine Anmeldung schriftlich oder per Internet erforderlich. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr.
  2.2 Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 100,- € fällig.
  2.3 Nach Eingang der Anmeldung und der Anzahlung erhalten die Teilnehmerinnen eine Anmeldebestätigung und Rechnung zugesandt. Sofern bereits alle Plätze belegt sind, wird die Teilnehmerin informiert und eine ggf. bereits geleistete Anzahlung zurück erstattet.
     
3. Preise und Zahlungsbedingungen
  3.1 Die Preise sind wie folgt:
   

Modul

Einzelzahlung
je Wochenende

Gesamtzahlung
pro Modul
Modul 1
2 Wochenenden

170 €

300 €
(Du sparst 40 €)

Modul 2
3 Wochenenden

170 € 450 €
(Du sparst 60 €)
Modul 3
3 Wochenenden
170 € 450 €
(Du sparst 60 €)

Modul 4
1 Intensiv-Seminar und
4 Wochenenden

340 €
Intensiv-Seminar

170 €
950 €
(Du sparst 70 €)
Modul 5
6 Wochenenden
170 €

950 €
(Du sparst 70 €)

  3.2 Die Teilnahmegebühr ist je Ausbildungs-Wochenende bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin per Überweisung oder Einzugsermächtigung zu zahlen. Bei Überweisungen ist der Zeitpunkt des Eingangs auf dem Konto der VeranstalterIn maßgeblich.
  3.3 Für Mahnungen sind pauschale Auslagen in Höhe von 5,00 Euro zu erstatten.
  3.4 Sofern vor Unterrichtsbeginn kein Zahlungseingang für den vereinbarten Zeitraum auf dem Konto der/des Veranstalters/in festgestellt werden kann, hat der/die Teilnehmerin den fälligen Betrag bar zu entrichten. Anderenfalls wird er/sie von der Teilnahme des Unterrichts bis zur Zahlung ausgeschlossen.
  3.5 Jedes Modul ist vollständig zu bezahlen. Fehlzeiten berechtigen nicht zu einer Kürzung der Vergütung.
   
4. Widerrufsrecht
  Für Verträge, die im Wege der Fernkommunikation geschlossen wurden gilt:
Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an: OF-Dance Academy, Djamila Marlene Kotsch, Goethering 54 (Rückgebäude), 63067 Offenbach am Main, Fax 069-65303955, Email: info@orient-academy
Ende der Widerrufsbelehrung
     
5. Rücktritt, Ablehnung, Kündigung
  5.1 Die Ausbildungsleitung und der Veranstalter haben das Recht, TeilnehmerInnen ohne Angaben von Gründen abzulehnen. In diesem Falle wird eine etwaig bereits gezahlte Anzahlung zurück erstattet.
  5.2 Ein Rücktritt von der Anmeldung ist jeweils bis 4 Wochen vor Beginn eines Moduls möglich. Die Kündigung hat dem Veranstalter bis zum jeweiligen Kündigungstermin schriftlich oder per Email zuzugehen. Bei verspätetem Zugang der Kündigung ist die Teilnahmegebühr bis zum nächsten Kündigungstermin voll zu zahlen oder eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.
  5.3 Der Vertrag kann darüber hinaus von beiden Seiten außerordentlich gekündigt werden, soweit ein wichtiger Grund gem. § 314 BGB vorliegt.
   

-

der/die TeilnehmerIn wiederholt gegen die Ausbildungsrichtlinien verstößt
    - entgegen der Anweisung der Ausbildungsleitung oder der Veranstalterin handelt
    - sich der/die TeilnehmerIn gegenüber der Ausbildungsleitung, der Veranstalterin oder anderen Teilnehmern beleidigend oder ausfallend äußert
    - der/die TeilnehmerIn gegenüber Ausbildungsleitung, der Veranstalterin oder anderen Teilnehmern eine strafbare Handlung vornimmt.
     
6. Anwesenheitspflicht
  6.1 In allen Modulen der Ausbildung herrscht Anwesenheitspflicht. Bei Verhinderung ist unaufgefordert ein Entschuldigungsschreiben per Brief oder Email mit entsprechender Begründung erforderlich. Dieses muss vor dem Ausbildungswochenende, spätestens jedoch 3 Tage danach bei der Ausbildungsorganisation eingegangen sein. Zusätzlich ist ein Attest des Arztes oder des Arbeitgebers einzureichen. In allen anderen Fällen wird die Fehlzeit als unentschuldigt gewertet. Die Folgen des entschuldigten/unentschuldigten Fehlens sind in den Ausbildungsrichtlinien festgeschrieben.
  6.2 Ein versäumtes Wochenende verfällt nicht. Es kann - wenn möglich - zu gegebener Zeit an einem anderen Kursort kostenlos nachgeholt werden.
     

7.

Urheberrecht

  7.1

Videokameras oder andere Aufzeichnungs-Geräte sind zu keiner Zeit erlaubt. Film- und Tonaufnahmen seitens der Schüler/innen sind während der gesamten Ausbildung verboten. Für Fotografien ist die Erlaubnis der Kursleitung einzuholen.

  7.2 Die Inhalte der Unterrichtsmaterialien unterliegen dem Urheberrecht. Das Kopieren der Materialien oder von Auszügen daraus, sowie die Weitergabe an Dritte ist verboten und kann bei Zuwiderhandlung zu strafrechtlicher Verfolgung führen.
  7.3 Im Falle einer unberechtigten Vervielfältigung und Weitergabe von Unterrichtsmaterialien ist ein pauschalisierter Schadensersatz von 1.000 Euro pro Einzelfall fällig. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt der Veranstalterin unbenommen, der Nachweis, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist, obliegt dem/der TeilnehmerIn.
     
8. Haftung
    Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für Schäden, ausgenommen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Veranstalterin oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Ausbildungsleitung, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin beruhen, sowie Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Veranstalterin oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Ausbildungsleitung, eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin beruhen.
     
9. Veranstalter und Ausbildungsleitung
    Ausbildungsleitung jomdance-Ausbildung:
Said el Amir -jomdance-academy
, c/o Gerd Mittag, Agnes-Bernauer-Straße 11b, 80687 München
Tel.: +4989-72655808, www.jomdance.com, E-Mail: info@jomdance.com
   

Veranstalter Ausbildungsgang OFFENBACH:
OF-Dance Academy, Djamila Marlene Kotsch, Goethering 54, 63067 Offenbach, Tel. +49 69-85095404

 

 

jomdance®-Ausbildung mit Said el Amir


Lehrplan

 

 


 

Copyright© 2015:
OF-Dance Academy, Djamila M. Kotsch, Goethering 54, 63067 Offenbach
Impressum & Anbieterkennung und Haftungsausschluss für diese Seite.